Tierschutzverein Europa

Odin

Name: Odin, Nummer 1773
Rasse: Deutscher Schäferhund
Grösse: 58 cm
Geburtsdatum: 01. 06. 2016

Update vom 12.02.2019:
Odin macht sich in der Pension ganz prima und er lässt den Schrecken der Tötung so langsam hinter sich.
Er geniest es in der Sonne zu dösen und nimmt Streicheleinheiten dankend an.
Odin ist ein wunderschöner Schäferhund, der noch zunehmen muss, aber dann wird sicherlich ein toller Hund aus ihm.

Odín ist ein hübscher Deutscher Schäferhund, der in RESUR im Januar noch getötet werden sollte, denn er lebte seit Oktober 2018 in der Perrera und niemand wollte ihn haben.
Einmal war er zwar reserviert – aber die Reservierung wurde zurückgezogen.

Da wir aber nicht wollten, dass er getötet wird, haben wir mit Teresa gemeinsam beschlossen, ihm zu helfen.
Zuerst war nicht klar, wo wir den Buben hingeben konnten, denn das Refugio von Teresa ist voll und auch die Pension in Baeza konnte Odin nicht aufnehmen, da dort ist Rudelhaltung vorherrscht.
Es ist der unermüdlichen Tierschutzarbeit unserer Teresa zu danken, die letztendlich eine andere Pension gefunden hat, die Odin aufnehmen konnte.
Diese Pension gehört einem Hundetrainer, der sich auch noch um Odin speziell kümmern wird, denn in der Perrera hatte Odin Probleme mit anderen Hunden und hat wilde Tänze aufgeführt, sobald ein anderer Hund in seine Nähe seines Zwingers gekommen ist.

Vermutlich ist er von seinem Besitzer isoliert gehalten worden, was ja auch in Deutschland leider immer wieder grade bei Gebrauchshunden wie Schäfis, Rottis oder Dobermännern oft geschieht, die nur ihren Zwinger von klein auf kennen und höchstens mal zum Pickeln an der Leine raus dürfen.
Der Hundetrainer in Spanien wird sich jetzt eingehend mit Odin beschäftigen und wir denken ein erster Schritt zur Sozialisierung ist schon mal die Kastration, denn das hat schon oft Wunder bewirkt.

Odin ist ansonsten in der Pension bei Javi sehr gehorsam, menschenbezogen und liebt es gekrault zu werden. Er hört auch sehr aufmerksam zu, wenn man mit ihm spricht und freut sich über jedes liebe Wort.
Also mit Menschen hat Odin keinerlei Probleme.

Durch die Aufnahme in einer Pension mit Hundetrainer wird das Ganze natürlich teurer und deshalb wäre es natürlich toll, wenn wir noch ein paar Menschen von Odin begeistern könnten, die bei den Kosten helfen würden, die sich wie folgt zusammensetzen: 90 € für die Pension und nochmals 150 € für die Trainerstunden im Monat.

Tierschutzverein Europa e. V.
Mainzer Volksbank e.G.
IBAN: DE25551900000795039015
BIC: MVBMDE55XXX

Für unsere Schweizer Tierfreunde:
Tierschutzverein Europa e. V.
St. Galler Kantonalbank, St. Margrethen, Banknummer: 90-219-8
Vereinskonto: 25 55 345.289-04, CHF
Banken-Clearing=BC: 781-25

Kennwort: Hilfe für Odin

Ansonsten suchen wir natürlich auch gerne Hundefreunde, die einem solch tollen Rüden aufnehmen möchten. Schön wäre eine bereits vorhandene Schäferhunderfahrung und die Bereitschaft Odin durch Spaziergänge und Denksportspiele ein abwechslungsreiches Leben zu schenken.
Bitte wenden Sie sich mit allen Fragen an Heidi Zinn-Ziegel.

Hier kommt ein Video nach seiner Rettung in der Pension:



Heidi Zinn-Ziegel (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0172-3098422
»