Tierschutzverein Europa

Vilma
Portrait Name: Vilma
Rasse: Basenji-Podenco-Mix
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 06.2015 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 42 cm
Aufenthaltsort: 79585 Steinen

Name: Vilma
Geburtsdatum: 10.06.2015
Schulterhöhe: ca. 42 cm
Rasse: Basenji-Podenco-Mix
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: 79585 Steinen
Krankheiten: keine, Vilma wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet

Sportliche, verschmuste Langnase mit zartem Gemüt sucht sehnsüchtig ihr zu Hause für immer. Die hübsche Vilma hat ihre sportliche Figur nicht umsonst. Sie liebt es, mit ihren Menschen zu Joggen. Auch schöne lange Spaziergänge und Spielen mit dem Futterbeutel machen sie glücklich. Vilma schließt sich gerne ihren Menschen an. Wer jeden Morgen so freudig begrüßt werden will als wäre er auf einer Weltreise gewesen, sollte unbedingt weiter lesen. Denn Vilma ist ein ganz besonderer Hund.

Schaut man in ihre wachen und neugierigen Augen, erlebt man, wie entspannt sie heute Streicheleinheiten genießt, kann man sich kaum vorstellen, dass Vilma noch vor nicht allzu langer Zeit ein verschrecktes Häufchen Elend war. Völlig verängstigt und zusammengekauert fand man sie in der Ecke eines verlassenes Gebäudes. Starr vor Angst wollte sie auf keinen Fall berührt werden.

Zum Glück hat Teresa vom Tierheim Albayyasa in Baeza diese zarte Seele gerettet. Sie gab Vilma einen Platz im Tierheim, wo die kluge Vilma schon bald merkte, dass man den Menschen dort vertrauen kann. Aber noch viel mehr haben ihr die anderen Hunde geholfen, ihre Lebensfreude wiederzuentdecken.

In Deutschland auf ihrer Pflegestelle angekommen, hat Vilma riesige Fortschritte gemacht. Sie hat sich dort von einem schrecklich verunsicherten Hund zu einer lebensfrohen und lebendigen Maus entwickelt. Sie fährt gerne Auto, bleibt im Rudel gut alleine, ist verträglich mit anderen Hunden, leinenführig und abrufbar. Jedoch muss sie in wildreicher Gegend, wegen ihres Jagdtriebs, immer an der Leine bleiben. Sie liebt souveräne, große Rüden und braucht auch noch einen Ersthund an ihrer Seite, um sich sicher zu fühlen. Auch fühlt sie sich bei Frauen sicherer, als bei Männern.

Sind sie sportlich, haben bereits einen souveränen, größeren Ersthund und sind auf der Suche nach einer wirklich lieben Maus, die alles richtig machen möchte, dann haben Sie sie hier gefunden! Joggen oder Wandern mit Bauchgurt löst jedes Jagdproblem und ist eine prima Unterstützung, wenn’s bergauf geht!

Wer noch mehr über die hübsche Vilma erfahren will, einfach bei ihrer Vermittlerin Barbara Renz anrufen. Gerne darf Vilma auch auf ihrer Pflegestelle besucht werden.


Vilma im Juni 2018

Vilma im April 2018

Vilma hat auf ihrer Pflegestelle schon viel gelernt:




Vilma macht sich bereit für's Büronickerchen

Videos von Vilma in Spanien




Barbara Renz (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 0221 2223370
Handy: 0163 - 2524543
»